0228 - 9550 133 info@ppm-akademie.org

Lesen Sie hier Erfahrungsberichte unserer PPM-Fernkursteilnehmer

Ein super organisierter Kurs

„Zum Kurs Angehörigenbeauftragter selbst kann ich nur sagen, dass ich positiv überrascht bin. Ein super organisierter Kurs und vor allem ein reibungsloser und zeitnaher Austausch bzw. Rückmeldung ihrerseits. Vielen Dank noch mal meinerseits dafür.

Es hat mir Spaß gemacht, mich mit den verschiedenen Themen erneut auseinanderzusetzen und diese mit meinem Arbeitsalltag zu verbinden. Manches kannte ich, einiges kannte ich nur vom Hören und ein paar Dinge waren auch neu und daher sehr lehrreich für mich.“

Kerstin Klose-Tietz

Der Kurs ist phantastisch

„Mich begeistert immer wieder die allgemeine Fürsorge und ständige Ansprechbarkeit von Frau Peters. Sie beantwortet all meine Fragen sofort und punktgenau. Das gibt Sicherheit und stärkt die Motivation ungemein. Dank der guten Führung vom Fernkurs zum Qualitätsbeauftragten in der Altenpflege kann ich mir meine Zeit von zu Hause aus optimal einteilen. Ein weiterer dicker Pluspunkt ist, dass ich zu 100% alle Lernbriefe sofort in meiner Einrichtung umsetzen kann. Wenn ich vom Fernkurs zum Qualitätsbeauftragten in der Altenpflege [Kurs wird aktuell nicht angeboten, Anm. d. Red.] erzähle, bekomme ich eine Gänsehaut: Der Kurs ist einfach phantastisch. Und ich bin sehr unglücklich, wenn ich daran denke, dass er nun bald vorbei ist. Ich hoffe nur, dass es eine wie auch immer geartete Fortsetzung geben wird.“

Ute Wollenberg

Altenpflegeheim Sahlfeldstift

Höhere Anerkennung und Akzeptanz

„Durch den Kurs zum Qualitätsbeauftragten in der Altenpflege [Kurs wird aktuell nicht angeboten, Anm. d. Red.] bekomme ich eine wesentlich höhere Anerkennung und Akzeptanz in der Altenpflege, gerade durch die Angehörigen. Das ist wichtig, denn kaum einer kann sich vorstellen, wie viel an Dokumentation und Qualitätsmanagement hinter unserer täglichen Arbeit steht. Durch die Qualifikation nach diesem Fernkurs, bei dem ich mir meine Zeit selber ganz frei einteilen kann, wird mein Einsatz endlich adäquat gewürdigt.“

Ulrike Weber

So macht Lernen Spaß

„Mein Fernkurs zum Qualitätsbeauftragten in der Altenpflege [Kurs wird aktuell nicht angeboten, Anm. d. Red.] ist unglaublich praxisnah: ein Kollege von mir macht ähnliches bei einem anderen Anbieter und das ist wesentlich theoretischer. Durch diese Praxisnähe kann ich alle Erkenntnisse sofort in unserer Einrichtung umsetzen. Der Ablauf der Lernbriefe ist äußerst verständlich, die Studientage informativ und intensiv. So macht Lernen einfach Spaß – mein Kollege ist richtig enttäuscht und traurig, dass er sich nicht für diesen Fernkurs entschieden hat.“

Monika Holte

Pflegeservice Vier Jahreszeiten

Zu einem sehr guten Ergebnis bei der MDK-Prüfung verholfen

„Danke für die sehr nützlichen Praxistipps und den klaren, verständlichen Aufbau der Lernbriefe sowie die vielen Formulare im Downloadbereich, die uns (den Pflegedienst) letztes Jahr begleitet haben und schlussendlich zu einem sehr guten Ergebnis bei der MDK-Prüfung mit verholfen haben. Danke!“

Beate Schlundt

Ambulanter Pflegedienst Hagemann GmbH, Einbeck

Ausführlich und ohne Zeitdruck

„Ausführlich und ohne Zeitdruck konnte ich auf Wunsch meines Arbeitgebers den Hygienemanagementkurs absolvieren. Jetzt haben wir in unserer Einrichtung ein komplett neues Hygienekonzept erstellt und vor allem die ungelernten Pflegekräfte haben alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Dabei sind wir auf dem neuesten Stand und können sämtlichen Qualitätsprüfungen gelassen entgegensehen.“

Tanja Högn

KorbisPflegeteam, Bad Birnbach

Nachweis für die neusten Hygienestandards

„Super, dass ich den Hygienemanagementkurs von zu Hause machen konnte. So habe ich nicht nur Zeit, sondern auch Fahrtkosten gespart. Die neuen Erkenntnisse aus diesem Kurs kommen unserem Pflegedienst 100 Prozent zugute. Gerade im Bereich Hygiene sind die Qualitätsprüfungen extrem hart geworden. Da ist es toll, wenn man schwarz auf weiß nachweisen kann, dass man in seinem Unternehmen die neuesten Hygienestandards umsetzt.“

Kerstin Fricke

Pflegedienst Kerstin Fricke, Gerbstedt