0228 - 9550 133 info@ppm-akademie.org

Fernkurs: Hygienebeauftragter in der ambulanten und stationären Altenhilfe

Hygienebeauftragte sind sehr gefragt!

Die Nachfrage nach ausgebildeten Hygienebeauftragten hat stark zugenommen.

Da auf dem freien Markt Hygienebeauftragte kaum zu finden sind, gehen mehr und mehr ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen in der Altenhilfe dazu über, eigene Mitarbeiter zum Hygienebeauftragten auszubilden.

Jetzt zertifizieren lassen

Die PPM-Akademie bietet dafür einen Fernkurs an, mit dem Pflegefachkräfte sich während der regulären Arbeitszeit das nötige Wissen aneignen können. Nach Abschluss sind Sie „zertifizierter Hygienebeauftragter“.

Zusätzlich zur Zertifizierung durch die PPM-Akademie ist eine Zertifizierung durch die IHK möglich.

Berufliche Vorteile durch den Fernkurs:

  • Die Ernennung zur/m Hygienebeauftragten ist ein deutlicher Aufstieg
  • Endlich die Anerkennung von Kollegen und Vorgesetzten, die Sie verdienen

Was Sie im Fernkurs lernen:

Im Fernkurs „Hygienebeauftragter in der ambulanten und stationären Altenhilfe“ lernen Sie alles, was ein Hygienebeauftragter in Deutschland wissen muss.

Sie lernen,

  • wie Sie Ihre Pflegekunden und auch Ihr Pflegepersonal vor Schäden durch mangelhafte Hygiene schützen
  • welche Vorschriften und Gesetze gelten
  • wie genau Sie ein Hygienemanagementsystem aufbauen

Weitere Kurs-Infos

Voraussetzung für die Teilnahme:

Eine abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachkraft.

Kursbeginn:

Jederzeit

Kursdauer:

10 Monate

Abschluss:

Zertifikat der PPM-Akademie „Hygienebeauftragter in der ambulanten und stationären Altenhilfe“

Ihre Kursleiterin

Anne Muhle

Anne Muhle

Dipl.-Pflegewirtin, Qualitätsmanagement- Beauftragte (TÜV) und Hygienebeauftragte. Langjährige Erfahrung als leitende Pflegefachkraft in der stationären Altenpflege

Kursgebühr:

1344 € (zzgl. MwSt.), zahlbar in 10 Monatsraten zu je 134,40 €

steuerlich absetzbar

Kursinhalt: Hygienebeauftragter in der ambulanten und stationären Altenhilfe

01Lektion

Aufgaben und rechtliche Vorgaben eines Hygienebeauftragten

  • Ziele, Aufgaben und Verantwortung eines Hygienebeauftragten in einer Pflegeeinrichtung
  • Den Hygienestatus ermitteln
  • Wie Sie Infektionsgefahren frühzeitig erkennen
02Lektion

Grundlagenwissen der Hygiene an Kollegen weitergeben

  • Hygienezirkel und Arbeitsgruppen
  • Flipchart, Beamer & Co wirkungsvoll einsetzen
  • Hartnäckige Hygieneprobleme gemeinsam lösen
03Lektion

Grundlagen der Mikrobiologie

  • Böse Mikroorganismen, gute Mikroorganismen
  • Wie Mikroorganismen übertragen werden
04Lektion

Grundlagen zu Infektionskrankheiten

  • Die wichtigsten Fachbegriffe und ihre Bedeutung
  • Infektionen sofort in den Griff bekommen
  • Was tun bei Infektionsverdacht
  • Wann muss ein erkrankter Bewohner oder Pflegekunde isoliert werden?
05Lektion

Die häufigsten Infektionskrankheiten in der Altenpflege

  • Hepatitis (Gelbsucht)
  • Multiresistente Erreger (MRSA/ORSA)
  • Clostridium difficile (Stäbchenbakterien)
  • Influenza (Grippe)
  • Salmonellen
  • Norovirus
  • Legionellen (Legionärskrankheit)
  • Krätze (Skabies)
06Lektion

Grundlagen der Personalhygiene

  • Händehygiene
  • Gebrauch von Schutzkleidung
  • Sofortmaßnahmen nach Kontakt mit infektiösem Material
07Lektion

Hygienemaßnahmen im Pflegealltag

  • Sichere Abfallentsorgung
  • Einwandfreier Umgang mit Materialproben
08Lektion

Spezielle Hygieneprobleme in Pflegeeinrichtungen

  • Zu- und Ableitungssysteme
  • Der richtige Umgang mit Sonden, Stoma-Anlagen, Kathetern und Wunddrainagen
  • Überprüfung von Materialien zur Versorgung von ableitenden Systemen
09Lektion

Reinigung und Desinfektion

  • Wie sieht ein Reinigungs- und Desinfektionsplan aus?
  • Was muss bei einer korrekten Desinfektion beachtet werden?
10Lektion

Küchenhygiene

  • Das HACCP-Prinzip
  • Korrekter Umgang mit und Lagerung von Lebensmitteln

Testen Sie den Kurs jetzt 30 Tage kostenlos!

Kostenloser 30-Tage-Test &
Zufriedenheits-Garantie

Mit Ihrer Anmeldung gehen Sie keinerlei Risiko ein. Nach der Anmeldung erhalten Sie die erste Lektion. Sollten Sie zur Ansicht gelangen, dass der Kurs für Sie nicht das Richtige ist, schicken Sie uns innerhalb der 30-tägigen Testzeit eine kurze Nachricht. Damit ist der Fall für Sie erledigt. Es werden keinerlei Kosten und Gebühren fällig. Das Lehrmaterial für die erste Lektion dürfen Sie behalten.

Ihre Anmeldung ist daher ohne jedes Risiko. Das garantieren wir Ihnen!

Widget Details - Wirtschaftswissen Shop Widget

Ja, ich möchte den Hygienebeauftragter in der ambulanten und stationären Altenhilfe 30 Tage kostenlos testen. 

  • Startpaket GRATIS zum 30-Tage-Testen. Das Startpaket darf ich auf jeden Fall behalten.
  • Gesamt 10 Lektionen über 10 Monate.
  • Gesamtpreis: 1.344 € (zzgl. MwSt.), zahlbar in 10 Raten à 134,40€.
  • Eine zusätzliche IHK-zertifizierung ist möglich.

 

Bitte senden Sie mein Test-Paket an:
Hygienebeauftragter in der ambulanten und stationären Altenhilfe
Jetzt bestellen

Einen Augenblick, Ihre Anforderung wird übermittelt...

6660 / HYB0113 /